Befahrung von Wegen mit Schwerfahrzeugen im gesperrten Bereich des NSG Bolmke

Hombruch
08.03.2016 – Anfrage

Im Naturschutzgebiet Bolmke ist seit dem 2. Quartal 2015 ein Verbindungsweg aufgrund der Gefahr von Tagesbrüchen für den Fuß- und Radverkehr gesperrt. Reifenspuren auf diesem gesperrten Wegeabschnitt (siehe Fotos Anlage) lassen darauf schließen, dass der Abschnitt vor kurzem von einem Schwerfahrzeug mit etwa 10t-Gewicht befahren wurde. Löcher bzw. Tagesbrüche waren vor Ort nicht zu erkennen.

Wir bitten die Verwaltung darzustellen, warum der Weg für Fußgängerinnen und Fußgänger, sowie Radfahrerinnen und Radfahrer gesperrt ist, es aber offensichtlich eine Fahrerlaubnis für schwere Fahrzeuge gibt.

Susanne Lohse, Fraktionssprecherin


Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Pressemitteilungen