Beleuchtung von Tunneln im Stadtbezirk Hombruch

Hombruch
03.09.2018 – Antrag

Bei mehreren Bahn- und Straßenunterführungen ist die Beleuchtung für Geh- und Radwege unzureichend, so z.B. an der Zillestraße (Unterführung zum Reiterhof) und der DB-Unterführung Am Segen. Bei ersterer ist der Untergrund sehr uneben und die Unebenheiten auch tagsüber schlecht zu sehen, wodurch eine Beleuchtung dieser Strecke dringlich erscheint.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit und der Beseitigung möglicher Angsträume wird die Verwaltung gebeten, an den genannten Stellen die Beleuchtungssituation auch tagsüber zu prüfen und ggf. eine Beleuchtung mit Bewegungsmelder zu installieren. Dabei bitten wir um eine energiesparende und tierfreundliche Lösung, die auf eventuelle Tunnelbewohner (Insekten, Fledermäuse) bestmögliche Rücksicht nimmt.

Sollten andere Stellen als die Stadt Dortmund hierfür zuständig sein, bittet die BV-Hombruch um die Weiterleitung des Antrages.


Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Meldungen

Archiv – Pressemitteilungen