Entfernung standortfremder Gehölze im Tiefenbachtal

Hombruch
23.04.2019 – Anfrage

Das Tiefenbachtal zwischen Hansmannstraße und Hundeübungsplatz stellt einen gesetzlich geschützten Feucht-/Wiesenbereich mit Quellhorizonten und Magerrasen dar, der zunehmend durch standortfremde Gehölze (insbesondere Roteichen) in seiner ökologischen Funktion beeinträchtigt wird. Der von der Biologischen Station Unna/Dortmund erstellte Biotopmanagementplan für das Naturschutzgebiet „An der Panne“ sieht deshalb die sukzessive Beseitigung dieser Gehölze vor. Der Naturschutzbeirat unterstützt diese Maßnahme. Die Verwaltung wird um Auskunft gebeten, wann die Umsetzung dieser Maßnahme geplant ist.


Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Meldungen

Archiv – Pressemitteilungen